Gutenberg Marathon 2017 - IGS-Staffeln zweimal auf dem Siegertreppchen

Trübe und mit Nieselregen fing der Tag des Gutenberg Marathons in Mainz an. Das minderte aber nicht den Ehrgeiz der zwei Schülerstaffeln der IGS Gerhard Ertl, die am Ende mit einem hervorragendem zweiten und einem respektablen dritten Platz belohnt wurden.

Als Startläufer brachte Fabian Seifert die starke Jungenstaffel der IGS schnell in eine ausgezeichnete Ausgangsposition, die von den weiteren Läufern Silas Ofridopoulos, Mattis Liebelt, David Gall und dem Schlussläufer David Haas noch ausgebaut werden konnte. In einer Zeit von 1:28,39 Stunden erzielten sie die achtschnellste Zeit aller 528 Schülerstaffeln und standen als zweite ihrer Kategorie auf dem Siegerpodest.

Die zweite Staffel der IGS Gerhard Ertl, die in der Mix-Kategorie startete, vervollständigte das gute Ergebnis der Schule. Startläuferin Leonie Brandenburg und der neu ins Team eingesprungene Michel Liebelt – beide erst 10 Jahre alt – liefen ihre Teilstrecken in einer ausgezeichneten Zeit. Auch die weiteren Läufer dieser Staffel - Tobias Staudt, Ina Siekmann und Schlussläufer Kevin Shpet - zeigten an diesem Tag ihre Ausdauerqualitäten und erreichten am Ende mit einer Zeit von 1:43,40 Stunden den dritten Platz.

Dementsprechend zufrieden zeigte sich Sportlehrer Harald Brandenburg: „Unsere Läufer waren alle bis in die Haarspitzen motiviert, haben alles gegeben und zeigten – wie wir am Ergebnis sehen können - auch wirkliche Topleistungen.

An diese ausgezeichneten Platzierungen konnte die Lehrerstaffel mit Harald Brandenburg, Katja Hobstetter, Cosima Getthöffer und Carina Hillenmeier leider nicht anknüpfen, was die gute Laune bei diesem großen sportlichen Event allerdings nicht trübte, da mit einer Laufzeit unter zwei Stunden (1:58,07 Stunden) zumindest ein sportliches Ziel erreicht wurde.

Unterstützt wurden die Staffeln wieder von Eltern, die die Läuferinnen und Läufer nicht nur an den Wechselpunkten betreuten, sondern auch lautstark motivierten. Ein besonderer Dank geht auch in diesem Jahr wieder an den Förderverein der IGS Gerhard Ertl, der die Staffeln mit Laufshirts ausstattete.