Trainingsraum

Haben Sie Fragen?
Wenden Sie sich bitte an:

 Frau Rudloff / Frau Braun
Koordinatorin der Ganztagsschule

In der IGS Gerhard Ertl wird nach Zustimmung durch die Gesamtkonferenz vom 14. März 2012 das „Trainingsraum-Programm” zur Lösung von Disziplinproblemen durchgeführt.

Die IGS Gerhard Ertl befindet sich damit im Kreise vieler anderer Schulen, an denen sich dieses Programm bereits sehr gut bewährt.

Wir erhoffen uns durch diese Maßnahme eine Entspannung des Klassen- und Schulklimas und mehr Spaß und Erfolg beim Lernen für alle Schülerinnen und Schüler.

Die Hauptidee der Trainingsraum-Methode besteht darin, alle Schülerinnen und Schüler, die den Unterrichtsverlauf stören, dahin zu bringen, über ihr Handeln verantwortlich nachzudenken und künftige Stürungen zu unterlassen.

Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler anzuleiten, die Rechte anderer zu respektieren und verantwortlich für sich und andere zu denken und zu handeln. Diese Fähigkeit kann auch dazu beitragen, zu Hause und in der Freizeit Probleme besser zu bewältigen.

Beigefügte Dokumente sollen interessierten Homepagebesuchern das Trainingsraumkonzept ein wenig näher bringen. Darüber hinaus verweisen wir auch auf die Seite www.trainingsraum.de, die weitere Informationen für Sie bereit hält.