Spanisch als fakultative dritte Fremdsprache an der IGS Gerhard Ertl.

Si tiene más preguntas...
Haben Sie Fragen?
Wenden Sie sich bitte an:

 Frau Hobstetter
Leiterin des Fachbereichs

Wir freuen uns Sie darüber zu informieren, dass für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 (Forführung in Klassenstufe 10) Spanisch als dritte fakultative Fremdsprache seit dem Schuljahr 2012/13 angeboten werden kann.

Spanisch ist mit über 400 Millionen Muttersprachlern eine der meistgesprochenen Sprachen der Welt und in vielen wirtschaftlichen Bereichen nicht mehr wegzudenken. In mehr als 20 Ländern ist Spanisch Amtssprache und nach Englisch die am häufigsten erlernte Fremdsprache.

Kenntnisse in dieser Sprache und das Kennenlernen der fremden Kulturen eröffnen nicht nur neue persönliche Horizonte sondern auch berufliche Chancen.

Die im Unterricht gemäß dem Lehrplan vermittelten Kompetenzen basieren auf dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen und sollen die Schülerinnen und Schüler auf die aktive Teilnahme in Realsituationen vorbereiten.

Sie werden unterteilt in:

  • Sprachliche Kompetenzen: Hör- und Hör-/Sehverstehen, Leseverstehen, Sprechen, Schreiben, Sprachmittlung
  • Methodenkompetenzen: z.B. Interaktion, Textrezeption und Textproduktion, Lernstrategien

Seie Sie sich bitte bewusst, dass das Erlernen einer dritten Fremdsprache mit einem gewissen zusätzlichen Arbeitsaufwand verbunden ist; jedoch kommen die Anforderungen einem Anfängerunterricht gleich und Neugier und Begeisterung für eine neue Sprache sind die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme.

Wir hoffen, dass bei dem einen oder anderen Interesse für das Fach Spanisch geweckt werden konnte und freuen uns auf die Neuanmeldungen für das kommende Schuljahr. Entsprechende Formulare werden zu Schuljahresbeginn in den 9. Klassen verteilt.